bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ostwind - Aufbruch nach Ora


44852

Deutschland 2017
Produktionsfirma: SamFilm/Constantin Film
Produktion: Ewa Karlström, Andreas Ulmke-Smeaton, Martin Moszkowicz
Regie: Katja von Garnier
Buch: Lea Schmidbauer
Kamera: Florian Emmerich
Schnitt: Tobias Haas
Musik: Annette Focks
Darsteller: Hanna Binke (Mika), Lea van Acken (Samantha), Amber Bongard (Fanny), Marvin Linke (Sam), Nicolette Krebitz (Tara), Thomas Sarbacher (Pedro), Martin Feifel (), Tilo Prückner (Herr Kaan), Jannis Niewöhner (Milan), Cornelia Froboess (Maria Kaltenbach)
Länge: 110 min
FSK: ab 0


Dritter Teil der „Ostwind“-Reihe, in dem die heranwachsende Pferdenärrin in die andalusische Heimat ihres Hengstes reist, um das Geheimnis seines Brandzeichens zu ergründen. Auf einem spani-schen Gestüt lernt sie eine seelenverwandte Frau kennen, die im Einklang mit einer Wildpferd-Herde lebt und gegen den Verkauf des Landes an einen Konzern kämpft. Pferde- und Jugenddrama mit schauprächtigen Aufnahmen, Folklore und beschaulicher Naturmystik. Eindringlich thematisiert der Film den Abschied von der Kindheit und die mit dem Erwachsenwerden verbundenen Herausforderungen, scheitert letztlich aber an der Frage nach der Vereinbarkeit von Tierwohl und Tierhaltung.

 

FILMDIENST
0.00404s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]