bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Robert Doisneau - Das Auge von Paris
ROBERT DOISNEAU, LE RÉVOLTÉ DU MERVEILLEUX


44873

Frankreich 2015
Produktionsfirma: Day For Night Prod./ARTE France
Produktion: Jan Vasak
Regie: Clémentine Deroudille
Buch: Clémentine Deroudille
Kamera: Grégoire de Calignon
Schnitt: Marie Deroudille
Musik: Eric Slabiak
Länge: 77 min


Die Filmemacherin Clémentine Deroudille porträtiert ihren Onkel, den Fotografen Robert Doisneau (1912-1994), der nicht zuletzt mit seinen Bildern der Hauptstadt Paris Fotografie-Geschichte schrieb. Dank der familiären Nähe gibt der Dokumentarfilm eine Fülle an Einblicken in Persönlichkeit, Lebensweg und Werk Doisneaus., verharrt zugleich aber in einer allzu undistanzierten Haltung, die ihn eher zur Hommage als zum differenzierten Porträt macht.

 

FILMDIENST
0.00371s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]