bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Promise - Die Erinnerung bleibt
THE PROMISE


44882

USA/Spanien 2016
Produktionsfirma: Babieka/Survival Pic./Wonderful Films
Produktion: Eric Esrailian, Mike Medavoy, William Horberg, Edward McGurn
Regie: Terry George
Buch: Terry George, Robin Swicord
Kamera: Javier Aguirresarobe
Schnitt: Steven Rosenblum
Musik: Gabriel Yared
Darsteller: Oscar Isaac (Michael Boghosian), Christian Bale (Chris Myers), Charlotte Le Bon (Ana), Daniel Giménez Cacho (Pater Andreasian), Shohreh Aghdashloo (Marta), Angela Sarafyan (Maral), Marwan Kenzari (Emre Ogan), Tom Hollander (Garin), James Cromwell (Botschafter Morgenthau), Igal Naor (Mesrob), Jean Reno (Admiral Fournet), Numan Acar (Mustafa)
Länge: 133 min
FSK: ab 12


Im osmanischen Reich des Jahres 1914 verliebt sich ein junger Armenier, der in Konstantinopel Medizin studiert, in eine armenische Künstlerin, die als Gouvernante im Haushalt seines Onkels arbeitet. Obwohl beide anderweitig liiert sind, überwiegen ihre Gefühle füreinander, bis ihre Liebe in die Mühlen der durch die Regierung veranlassten Vertreibung und Ermordung von Armeniern gerät. Historisches Melodram, der das Thema des Genozids an den Armeniern als klassisches Hollywood-Kino gestaltet. Zwar beeinträchtigen sich der Anspruch, Geschichte aufzuarbeiten, und die Gefühlsdramaturgie immer wieder, dennoch berührt der Film durch Themen, die mitunter höchst aktuell sind.

 

FILMDIENST
0.00282s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]