bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das schaffen wir schon


44909

Deutschland 2017
Produktionsfirma: Questionmark Ent.
Produktion: Andreas Arnstedt, Moya Neilson
Regie: Andreas Arnstedt
Buch: Andreas Arnstedt
Kamera: Kyrill Ahlvers
Schnitt: Sylvain Coutandin
Musik: Johannes Winde
Darsteller: Marie Schöneburg (Susanne Kleinke), Constantin von Jascheroff (Frederic Neunzig), David C. Bunners (Meinhard Bleich), Manuela Biedermann (Angela Merkel), David Bennent (Lukas Grasser), Dorothea Schenck (Jessica Weihrauch), Johanna Griebel (Lisa Kreuzer), Lars Pape (Hendrik Pfahl), Claudia Geisler-Bading (Ursula von der Leyen), Barbara Romaner (Andrea Nahles), Werner Daehn (Putin), Aykut Kayacik (Erdogan)
Länge: 90 min
FSK: ab 12


Während einer Talk-Sendung zur Bundestagswahl 2017 sehen sich die deutsche Kanzlerin sowie mehrere weitere Politiker mit einer Geiselnahme konfrontiert, als eine frustrierte, arbeitslose Putzfrau mit Waffengewalt die Abschaffung von Hartz IV, mehr Chancengleichheit und die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens fordert. Was als Satire auf Angela Merkels Politikstil sowie auf den Wahlkampfzirkus gedacht sein mag, erweist sich als lahme Comedy-Ware, die sich im Finale in absurden Verschwörungsvolten verliert.

 

FILMDIENST
0.00223s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]