bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


David Lynch: The Art Life
DAVID LYNCH: THE ART LIFE


44906

USA/Dänemark 2016
Produktionsfirma: Duck Diver Films
Produktion: Jon Nguyen, Jason S., Sabrina S. Sutherland, Dominykas Duda, Anders V. Christensen, Kristina Maaetoft-Udsen, Marina Girard-Muttelet
Regie: Jon Nguyen, Rick Barnes, Olivia Neergaard-Holm
Buch: Jon Nguyen
Kamera: Jason S.
Schnitt: Olivia Neergaard-Holm
Musik: Jonatan Bengta
Länge: 88 min
FSK: ab 0


Intimes Porträt des Malers, Musikers, Designers und Regisseurs surreal-unheimlicher Filme David Lynch, der in von ihm selbst abgesteckten Interview-Passagen, persönlichen Super-8-Aufnahmen und Fotos von seiner glücklichen Kindheit mit beunruhigenden Einbrüchen erzählt. Dabei spiegeln sich die grotesk surrealistischen Einfälle seiner unsichtbar bleibenden Spielfilme in seinen Gemälden sowie einer kongenial beunruhigenden, akustischen Untermalung. Dabei bleibt der wohlüberlegt auftretende Künstler trotz vornehmlicher Direktheit so hintergründig wie sein Werk, an dem er teilhaben lässt und doch zugleich auch am eigenen Mythos baut.

 

FILMDIENST
0.00143s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]