bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt


44914

Deutschland 2017
Produktionsfirma: Razor Film/Brainpool/WDR/ARD Degeto/arte
Produktion: Gerhard Meixner, Roman Paul, Benedict Brinkmann, Ingrid Langheld
Regie: Arne Feldhusen
Buch: Sven Regener
Kamera: Lutz Reitemeier
Schnitt: Benjamin Ikes
Musik: Modeselektor, Westbam, Whirlpool Productions, Deichkind
Darsteller: Charly Hübner (Karl Schmidt), Detlev Buck (Ferdi), Marc Hosemann (Raimund), Annika Meier (Rosa), Bjarne Mädel (Werner Meier), Bastian Reiber (Basti), Jacob Matschenz (Holger), Sarah Bauerett (Anja), Leon Ullrich (Dubi), Jan Peter Kampwirth (Schöpfi), Sarah Viktoria Frick (Sigi), Felix Goeser (Alex), Maximilian Pekrul (Dave), Lina Beckmann (Gudrun), Therese Affolter (Dr. Selge)
Länge: 111 min
FSK: ab 12


Ein Ex-Künstler, der nach einem Zusammenbruch in die Psychiatrie musste, wird 1994 von einstigen Berliner Kumpels aus der Sicherheit einer drogentherapeutischen Hamburger WG gelockt, um sie als Mädchen für alles durch die von Alkohol, Drogen und Musikexzessen geprägten Höhen und Tiefen einer Techno-Rave-Tournee durch Deutschland zu lotsen. Die famos gespielte Geschichte der turbulent-chaotischen Tour verbindet Komik und Melancholie, virtuose Sprachakrobatik und ausgelassene Albernheiten, feiert die Euphorie einer Epoche, um sie zugleich ironisch zu hinterfragen. Dabei begegnet der Film seinen Figuren mit liebevoller Menschlichkeit.

 

FILMDIENST
0.00289s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]