bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Amelie rennt


44924

Deutschland/Italien 2017
Produktionsfirma: Lieblingsfilm/Helios Sustainable Films/rbb/hr/SWR/Sky Deutschland
Produktion: Philipp Budweg, Thomas Blieninger, Martin Rattini
Regie: Tobias Wiemann
Buch: Natja Brunckhorst, Jytte-Merle Böhrnsen
Kamera: Martin Schlecht
Schnitt: Andreas Radtke
Musik: Tobias Kuhn, Markus Perner
Darsteller: Mia Kasalo (Amelie), Samuel Girardi (Bart), Susanne Bormann (Sarah), Denis Moschitto (Lukas), Jasmin Tabatabai (Dr. Murtsakis), Shenia Pitschmann (Steffi), Jerry Hoffmann (Matthias), David Bredin (Pit Reuer), Christian Lerch (Dr. Keller), Lene Oderich (Viola)
Länge: 97 min
FSK: ab 6


Ein 13-jähriges Mädchen aus Berlin, das an Asthma leidet, muss zur Therapie für drei Monate nach Südtirol. Über den Kulturschock kommt sie erst hinweg, als sie Geschichten über die Heilkraft des Gipfelfeuers hört. Sie macht sich auf eigene Faust auf den Weg, kommt wegen ihrer Atemnot aber nicht weit. In einem Bauernjungen findet sie einen verständnisvollen Begleiter, der sie so akzeptiert, wie sie ist. Vor der beeindruckenden Kulisse der Dolomiten erzählt der Jugendfilm eine geradezu intime Geschichte über die Selbstfindung einer Heranwachsenden, die ihre Schwächen nicht anerkennen will. Die kantigen Figuren und die Interaktion der beiden Hauptdarsteller gleichen anfängliche dramaturgische Unebenheiten aus.

 

FILMDIENST
0.00226s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]