bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Nile Hilton Affäre
THE NILE HILTON INCIDENT


44963

Schweden/Deutschland/Dänemark/Frankreich 2017
Produktionsfirma: Atmo Prod./Ostlicht Filmprod./Final Cut for Real
Produktion: Kristina Åberg, Marcel Lenz, Guido Schwab, Monica Hellstrøm, Signe Byrge Sørensen
Regie: Tarik Saleh
Buch: Tarik Saleh
Kamera: Pierre Aïm
Schnitt: Theis Schmidt
Musik: Krister Linder
Darsteller: Fares Fares (Noredin), Mari Malek (Salwa), Yasser Ali Maher (Kanal Mostafa), Ahmed Selim (Hatem Shafiq), Slimane Dazi (Mann mit grünen Augen), Hania Amar (Gina), Hichem Yacoubi (Nagy), Mohamed Yousry (Momo), Ger Duany (Clinton), Emad Ghoniem (Khalil)
Länge: 111 min
FSK: ab 12


Kurz vor der ägyptischen Revolution 2011 wird in einem Hotel eine Sängerin mit lockerem Lebenswandel ermordet. Der ermittelnde korrupte Polizist wird von seinen Vorgesetzten bei der Aufklärung des Falls behindert, wodurch er zunehmend auf Konfrontation mit dem moralisch verdorbenen System im Land geht. Ein vor dem Hintergrund des Arabischen Frühlings spielender Thriller, der trotz vieler Anleihen beim Film noir keinen rechten Spannungsbogen erzeugt. Die Widersprüche der Hauptfigur bleiben ebenso vage wie die historische Situation.

 

FILMDIENST
0.00154s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]