bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Chuck - Der wahre Rocky
THE BLEEDER


45078

USA 2016
Produktionsfirma: Campbell Grobman Films/Jeff Rice Films/Mike Tollin Prod.
Produktion: Christa Campbell, Lati Grobman, Carl Hampe, Liev Schreiber, Michael Tollin, Monika Bacardi, Andrea Iervolino, Robert Van Norden
Regie: Philippe Falardeau
Buch: Jeff Feuerzeig, Jerry Stahl, Michael Cristofer, Liev Schreiber
Kamera: Nicolas Bolduc
Schnitt: Richard Comeau
Musik: Corey Allen Jackson
Darsteller: Liev Schreiber (Chuck Wepner), Naomi Watts (Linda), Elisabeth Moss (Phyllis), Jim Gaffigan (John Stoehr), Michael Rapaport (Don Wepner), Pooch Hall (Muhammad Ali), Morgan Spector (Sylvester Stallone), Ron Perlman (Al Braverman), Jason Jones (Arty), Wass Stevens (Johnny Dicesare)
Länge: 94 min
FSK: ab 12


Biopic um den 1939 in New York geborenen Schwergewichtsboxer Chuck Wepner alias „The Bayonne Bleeder“, der Sylvester Stallone dazu inspiriert haben soll, 1976 das Drehbuch zum Boxer-Genreklassiker „Rocky“ zu schreiben. Weniger ein klassischer Sportfilm als ein Drama, porträtiert der Film Wepner als Durchschnittsboxer mit einer mittelprächtigen Karriere, der in den Hype um einen Kinofilm hineingezogen wird und dem der Ruhm der von ihm inspirierten Rolle auf ungesunde Weise zu Kopf steigt, bis er das eigene Leben aus dem Blick und den Boden unter den Füßen verliert. Der Regie, dem intensiven Vollkörpereinsatz des Hauptdarstellers und einer Riege hochkarätiger Nebendarsteller gelingt eine eindrucksvoll-ernüchternde Replik auf den in Filmen wie „Rocky“ propagierten Traum vom Aufstieg des Underdogs.

 

FILMDIENST
0.00252s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]