bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Silly - Frei von Angst


45068

Deutschland 2017
Produktionsfirma: Arsenal
Produktion: Torsten Bönnhoff, Stefan Paul
Regie: Sven Halfar
Buch: Peter Henning
Kamera: Sven Halfar, Martin Langner
Schnitt: Eva Kohlweyer
Länge: 114 min
FSK: ab 0


Dokumentarfilm über Tournee-Vorbereitungen der Rock-Band Silly, die in der DDR mit der damaligen Sängerin Tamara Danz große Erfolge feierte. Zehn Jahre nach deren Tod stieß die Schauspielerin Anna Loos als Leadsängerin zur Band, um die sich der Film vorrangig dreht. Findet schon die spannende Vorgeschichte der „Ost-Band“, die ihre Kritik unter den Argusaugen der DDR-Behörden unterschwellig ans Publikum zu bringen versuchte, wenig Raum, kommen auch die in die Gegenwart überführten Songs erst spät zu Gehör. Abseits der für Fans interessanten Tour-Einblicke und dem Plädoyer des künstlerischen Durchhaltens findet sich nur wenig Aufschlussreiches.

 

FILMDIENST
0.00256s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]