bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Madame
MADAME


45108

Frankreich 2017
Produktionsfirma: LGM Prod./Made in PM
Produktion: Cyril Colbeau-Justin, Jean-Baptiste Dupont, Alain Pancrazi, Laurent Bacri
Regie: Amanda Sthers
Buch: Amanda Sthers
Kamera: Régis Blondeau
Schnitt: Nicolas Chaudeurge
Musik: Matthieu Gonet
Darsteller: Toni Collette (Anne Fredericks), Harvey Keitel (Bob Fredericks), Rossy de Palma (Maria), Michael Smiley (David Reville), Tom Hughes (Steven Fredericks), Violaine Gillibert (Hélène Bernard), Stanislas Merhar (Antoine Bernard), Sue Cann (Mandy), Ginnie Watson (Jane Millerton), Sonia Rolland (Marinette)
Länge: 91 min
FSK: ab 0


Die spanische Hausangestellte eines US-amerikanischen Ehepaars in Paris soll als Tischdame bei einem Dinner einspringen, als ein unerwarteter weiterer Gast als der Dreizehnte in der Runde ein unheilvolles Omen verheißt. Doch statt eine schweigsame katalanische Adelige zu spielen, unterhält sie die Runde mit Witz und Charme, und als sich ein englischer Kunsthändler in sie verliebt, entwickelt sich ein frech um die Ecke gedachtes Verwechslungsspiel um die Dünkel der „Upper Class“. Die glänzend besetzte Komödie spielt souverän mit den Versatzstücken des Aschenbrödel-Stoffs, auch wenn die Inszenierung in der zweiten Hälfte etwas ausfranst.

 

FILMDIENST
0.00166s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]