bsnet Gärtner Datensysteme kochecke
 







 

g   a   s   t   r   e   z   e   p   t   e

Gratinierte Tomaten mit Basilikumsahne

Rezept von Mama Ferretti aus der Emilia Romagna

Renate Werz schrieb mir zu diesem Rezept:

"Die Zusammenstellung hört sich etwas komisch an, aber es schmeckt einfach fantastisch. Leider ist die Zubereitung etwas zeitaufwendig. Das Rezept stammt von Mama Ferretti, einer lieben Freundin von mir aus der Emilia Romagna, wo ich einige Zeit gearbeitet habe."

Zutaten: (für 2 Personen als Hauptspeise oder 4 Personen als Vorspeise)

14 etwas größere Kirschtomaten

2 EL Öl, 1 EL Butter
1-2 getrocknete rote Chilischoten
4 Knoblauchzehen
10-12 Schalotten

1/4l Weißwein
1/4 l Gemüsefond (von Lacroix)
200 gr. Sahne
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

1 Bund frisches Basilikum
100 gr. geriebenen Pecorino (ital. Hartkäse)

Baguette

  1. Den Stielansatz der Kirschtomaten rausschneiden, kreuzweise einritzen, heiß überbrühen, die Tomaten schälen. In eine gefettete Auflaufform setzen.

  2. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, die kleingeschnittenen Chilischoten zusammen mit den geschälten und kleingeschnittenen Knoblauchzehen und den geschälten und halbierten Schalotten anschmoren. Dann nach und nach den Weißwein und den Gemüsefond zugeben und cremig einkochen. Nach und nach die Sahne zugeben und wieder cremig einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Zum Schluß das kleingezupfte Basilikum zur Sauce geben. Die Sauce über die Tomaten geben, mit Pecorino bestreuen und im Backofen überbacken, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

  3. Mit Baguette und kühlem Weißwein servieren.

Schmeckt im Sommer gut als Hauptgericht, als Beilage zu Panierten Kalbsschnitzeln, oder als Vorspeise.


© 1998, Renate Werz

0.00187s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]