bsnet Gärtner Datensysteme kochecke
 







 

i   n   d   i   s   c   h

Bananen-Kokosnuß-Joghurt

Kela-ka-Raita, ist sehr schnell zuzubereiten!

Der herzhafte, milde Bananen-Kokosnuß-Joghurt kann hervorragend zum Abmildern der Schärfe von anderen Gerichten verwendet werden. Er paßt als Beilage zu allen Hauptgerichten.

Zutaten: (für 4 Personen)

2 EL Butterschmalz
1 TL schwarze Senfsamen
100 g Kokosraspeln
250 g Joghurt
1 Banane
10 getrocknete Curryblätter (oder 5 frische, falls erhältlich)
Salz

Zubereitungszeit: 15 Minuten (plus 1 Stunde kühlstellen)

  1. Die trockenen Curryblätter kurz in lauwarmem Wasser einweichen.

    In einen Topf das Butterschmalz erhitzen und die Senfsamen hineingeben. Bei mittlerer Temperatur solange anbraten, bis sie anfangen zu knistern. Dann die Kokosraspeln hinzufügen und unter stetigem Rühren etwa 1 Minute lang anbraten.
    (Ein köstlich-aromatischer Duft wird die Küche durchziehen!)

  2. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Inhalt in eine Schüssel geben. Den Joghurt hinzufügen und gut verühren.

  3. Die Banane schälen, der Länge nach halbieren und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Bananenscheiben mit den Curryblättern und reichlich Salz in die Schüssel geben und alles vorsichtig miteinander vermischen.

    Im Kühlschrank etwa 1 Stunde lang kühlstellen.


© 1999, Christine Müller

0.00172s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]