bsnet Gärtner Datensysteme kochecke
 







 

o   h   n   e       f   l   e   i   s   c   h

Spaghetti aglio, olio e pepperoncino

Spaghetti mit Knoblauch, Olivenöl und Chilischoten

Dies Gericht hat den unglaublichen Vorteil, daß ich die Zutaten fast immer im Hause habe. Also: das Rezept für den Hunger nach Ladenschluß.

Zutaten:

1/8 l Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 - 2 kleine, scharfe Chilischoten
Salz, Pfeffer

etwas Parmesan

Nudeln:

250 g Spaghetti
2 - 3 l Salzwasser
etwas Olivenöl

Bordüre

Zubereitungszeit: 15 Minuten

  1. Einen großen Topf mit Salzwasser und einem Schuß Olivenöl aufsetzen. Während sich das Wasser erhitzt, den Knoblauch in feine Scheiben schneiden, die Chilischoten zerkleinern.

  2. In einem kleinen Topf das Olivenül, den Knoblauch und die Chilischoten bei leichter Hitze kurz andünsten. Vom Feuer nehmen und mit Pfeffer und Salz würzen.

    Den Parmesan reiben und in ein Schälchen füllen.

  3. Wenn das Wasser kocht, die Nudeln hineinwerfen und bißfest kochen. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, aber nur leicht abtropfen lassen. In einem Topf mit der Öl-Mischung vermengen und auf tiefen Tellern servieren und je nach Geschmack mit dem geriebenem Parmesan bestreuen.

Eine andere Variante des Gerichtes sieht vor, daß man noch etwas gewaschene und gehackte glatte Petersilie mit den Nudeln vermengt. Angeblich soll das die Knoblauch-Ausdünstungen in vertretbarem Rahmen halten, meiner unmaßgeblichen Ansicht nach fügt es aber nur eine andere, leckere Geschmacksnote hinzu.


© 1995, Christine Müller

0.00263s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]