bsnet Gärtner Datensysteme kochecke
 







 

v   o   r   s   p   e   i   s   e   n

Bruschetta

Getoastete Weißbrotscheiben mit Tomaten

Zutaten: (für 4 Personen als Vorspeise)

8 Scheiben Stangenweißbrot
kaltgepreßtes Olivenöl

6 Kirschtomaten oder 4 mittelgroße "normale" Tomaten
1 - 2 Knoblauchzehen
einige Blätter frisches Basilikum

noch 4 EL mehr kaltgepreßtes Olivenöl ;-)
2 EL frischer Zitronensaft oder Weinessig, nach Geschmack
Pfeffer, Salz

wer's mag: etwas frisch geriebenen Parmesan

Bordüre

Zubereitungszeit: 15 Minuten

  1. Die Tomaten vierteln und den Stielansatz vollständig entfernen, sprich: da darf nix Grünes mehr zu sehen sein. Dann die Tomatenviertel in kleine Würfel würfeln und in eine Schale geben.

    Die Knoblauchzehen fein . Die Knoblauchpresse sollte heute ausnahmsweise mal brav im Schrank bleiben, geschnitten schmeckt es einfach besser! Der Knoblauch begibt sich dann zu den Tomaten.

    Die Basilikumblätter ebenfalls kleinschneiden. Ebenfalls in die Schale geben.

  2. Eine geringe Menge Marinade aus Olivenöl und Zitrone bzw. Weinessig im Verhältnis 2:1 bereiten, mit Pfeffer und Salz abschmecken.

    Die Marinade über die Tomaten-Knoblauch-Basilikum-Masse geben. Etwas durchziehen lassen.

  3. Die Weißbrotscheiben goldbraun toasten (das gelingt mir nie, aber ich gebe im Kampf mit dem Toaster nicht auf!) und dann mit etwas von dem guten Olivenöl beträufeln.

    Jeweils zwei Scheiben auf einen Teller drapieren, etwas Tomatenmasse darauf verteilen. Für Leckermäuler und Käsesüchtige gibt's etwas frisch geriebenen Parmesan als Extra.

Ich bevorzuge die Variante ohne Parmesan, ist aber reine Geschmackssache!


© 1996, Christine Müller

0.00164s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]