bsnet Gärtner Datensysteme kochecke
 







 

v   o   r   s   p   e   i   s   e   n

Käsecreme mit Walnüssen

dazu frische Birnen

Als Vorspeise ist sie nicht gar so leicht, aber der Gegensatz von frischen Birnen und kräftigem Käse ist sehr reizvoll.

Zutaten: (als Vorspeise für 4 Personen)

200 g reifer Brie
100 g Frischkäse
4 EL Sahne

50 g Walnußkerne
frisch gemahlener weiüer Pfeffer

Deko-Material und i-Tüpfelchen:

2 Birnen
1 Kistchen Kresse

Zubereitungszeit: 15 Minuten

  1. Der Brie wird "geschält", also die weiße Rinde dünn abgeschält. Den verbleibenden Brie würfele man fein in eine Schüssel. Dort mische man ihn mit den 100 g Frischkäse, am besten quetscht man beide Zutaten mit einer Gabel.

    Damit das ganze schön kremig wird, gebe man noch 4 EL Sahne dazu.

  2. Dann zerbrösele oder hacke die Walnußkerne und mische sie unter die Käsecreme und würze sie abschließend mit weißem Pfeffer. Zum Durchziehen stelle man Sie einen Moment beiseite.

  3. Man stelle 4 flache Teller bereit und wasche die Birnen. Man entferne das Kerngehäuse und schneide die Birnen in schmale Spelten, die man möglichst dekorativ auf die Teller verteile. (Ein Viertelkreis macht sich immer ganz hübsch!)

    Mit einem Teelüffel setze man nun kleine Käsecreme-Klopse neben die Birnenspelten. Im Endspurt werden nun die Kressesprossen mit der Schere über den Tellern abgeschnippelt. Fertig ist die dekorative, wohlschmeckende Vorspeise.

Die Käsecreme kann man auch gut zur Bereicherung eines Buffets einsetzen oder als Brotaufstrich für Mittwoch abends ...


© 1997, Christine Müller

0.00191s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]