bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


EINE FRANZÖSISCHE FRAU
UNE FEMME FRANCAISE

Frankreich/Deutschland/England 1995. Produktion: UGC/TF 1 Films/Studio Babelsberg/D.A./Recorded Pictures. Produzent: Yves Marmion. Regie: R‚gis Wargnier. Buch: Alain Le Henry, R‚gis Wargnier. Kamera: Fran‡ois Catonn‚, Patrick de Ranter. Musik: Patrick Doyle. Schnitt: GeneviŠve Winding, AgnŠs Schwab, Stephanie Small. Darsteller: Emmanuelle B‚art (Jeanne), Daniel Auteuil (Louis), Gabriel Barylli (Mathias), Jean-Claude Brialy (Arnoult), GeneviŠve Casile (Solange, Jeannes Mutter). 97 Min.


Die Ehe zwischen einem französischen Offizier und seiner Frau wird durch ihre zwanghaften Seitensprünge während seiner vielen kriegsbedingten Abwesenheiten gestört. In der Affäre zu einem Deutschen eskaliert der Konflikt. Ein Melodram, das die Motivationen der Protagonisten nicht überzeugend vermittelt. Nicht mehr, als ein halbherziger Versuch über die Schwierigkeiten der Einsamkeit und der Treue.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.004s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]