bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


NUR ÜBER MEINE LEICHE

Deutschland 1995. Produktion: Engram Pictures/TiMe/Arnold & Richter Cine Technik/BR. Produzenten: Jrgen Hebstreit, Wolfram Tichy, Ira von Gienanth. Regie: Rainer Matsutani. Buch: Rainer Matsutani, Sebastian Niemann. Kamera: Gerhard Schirlo. Musik: Nikos Platyrachos. Schnitt: Hana Mllner. Darsteller: Katja Riemann (Rita), Christoph M. Ohrt (Fred), Ulrike Folkerts (Charlotte), Julia Brendler (Lisa), Felix Eitner (Frosch), Udo Kier (Killer). 102 Min.


Ein zynisch-rücksichtloser Frauenheld stirbt, erhält aber vom Fährmann des Todes die Chance, ins Leben zurückzukehren, wenn es ihm innerhalb von drei Tagen gelingt, drei Frauen zu retten, denen er den Glauben an die Liebe genommen hat. Eine überdrehte schwarze Komödie mit einem überbordenden Maß an ineinandergeflochtenen Handlungsfäden, skurril und makaber, ausgelassen und albern, dabei stets bemerkenswert einfallsreich. Dem Aufwand an Ausstattung und technischen Effekten stehen hervorragende schauspielerische Leistungen gegenüber, die das groteske Spiel auffangen. - Ab 14 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00432s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]