bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


POWER OF LOVE
SOMETHING TO TALK ABOUT

USA 1995. Produktion: Warner Bros. Produzenten: Paula Weinstein, Anthea Sylbert. Regie: Lasse Hallstr”m. Buch: Callie Khouri. Kamera: Sven Nykvist. Musik: Hans Zimmer, Graham Preskett. Schnitt: Mel Bourne. Darsteller: Julia Roberts (Grace), Dennis Quaid (Eddie), Robert Duvall (Wyly King), Gena Rowlands (Georgia King), Kyra Sedgwick (Emma Rae). Ca. 100 Min.


Als eine junge Frau dahinterkommt, daß ihr Mann fremdgeht, wirft sie ihn hinaus und sucht zusammen mit ihrer kleinen Tochter, Trost bei den wohlhabenden Eltern, die aber wenig Verständnis aufbringen. Am Ende siegt die Macht der Liebe. Trotz der hochkarätigen Besetzung ein triviales, in seiner Moral rückständiges Rührstück in beschaulicher Südstaaten-Kulisse, aber ohne jegliche Attraktivität. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00183s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]