bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


DANCE ME OUTSIDE
DANCE ME OUTSIDE

Kanada 1994. Produktion: Cineplex Odeon/Yorktown/Shadow Shows/Telefilm Canada/Ontario Film Development. Produzenten: Norman Jewison, Sarah Hayward. Regie: Bruce McDonald. Buch: Bruce McDonald, Don McKellar, John Frizzel, nach einem Roman von W. P. Kinsella. Kamera: Miroslaw Baszkak. Musik: Mychael Danna. Schnitt: Michael Pacek. Darsteller: Ryan Black (Silas), Adam Beach (Frank Fencepost), Jennifer Podemski (Sadie), Michael Greyeyes (Gooch), Lisa Lacroix (Illianna). 87 Min.


Zwei junge kanadische Indianer warten auf ihre Lehrstelle und durchleben in der Zwischenzeit den von Nichtstun, Trinken und Prügeleien geprägten Alltag in ihrem Reservat, der jedoch von einem Mord und Blutrache überschattet ist. Obwohl der Film die Probleme der indianischen Ureinwohner ernsthaft thematisiert, besticht er durch abrupte Tempo- und Atmosphärenwechsel. Ein Roadmovie voller Witz und Charme, das von der Spiellaune der jugendlichen Darsteller getragen wird und indianische wie weiße Vorurteile ironisiert. - Sehenswert ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00453s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]