bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


NOORDERLINGEN
DE NOORDERLINGEN

Niederlande 1992. Produktion: First Floor Features. Produzenten: Laurens Geel, Dick Maas. Regie und Buch: Alex van Warmerdam. Kamera: Max Felperlaan. Musik: Vincent van Warmerdam. Schnitt: Ren‚ Wiegmans. Darsteller: Leonard Lucieer (Thomas), Jack Wouterse (Jacob/Metzger), Rudolf Lucieer (Anton), Alex van Warmerdam (Simon/Brieftr„ger), Annet Malherbe (Martha), Loes Wouterson (Elisabeth). 108 Min. (O.m.d.U.)


Eine niederländische Mustersiedlung Anfang der 60er Jahre: Die scheinbar glücklichen Bewohner offenbaren einen Mikrokosmos an Neid, Verschlagenheit, sexueller Frustration und bigotter Doppelmoral. Im Mittelpunkt der episodischen Handlung die Frau eines Metzgers, die nach einer Heiligenerscheinung ein Hungergelübde ablegt und dadurch ihr Haus in einen Wallfahrtsort verwandelt. Eine bissige Realsatire auf eine sorglose Mittelstandsgesellschaft am Rande des moralischen Ruins, die bei aller Schärfe nie boshaft wird. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00441s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]