bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


SAG JA!
DIS-MOI OUI...

Frankreich 1995. Produktion: New Light Films/TF 1/S.G.G.C./Jiby/Sofinergie 3/Cofimage 6/Canal +. Produzenten: Alexandre Arcady, Jean-Bernard Fetoux. Regie: Alexandre Arcady. Buch: Alexandre Arcady, Olivier Dazat, Antoine Lacomblez. Kamera: Robert Alazraki. Musik: Philippe Sarde. Schnitt: Martine Giordano. Darsteller: Jean-Hugues Anglade (St‚phane), Claude Rich (Professor Villiers), Nadia FarŠs (Florence), Patrick Braoud‚ (Brice), Julia Maraval (Eva), Val‚rie Kaprisky (Nathalie). 107 Min. FSK: ab 12; f. Verleih: Nil Film.

der Charaktere. · Oliver Rahayel


Mit einigen Tricks gelingt es einem zwölfjährigen Mädchen, bei einem Kinderarzt Unterschlupf zu finden. Wie sich herausstellt, ist sie eine Patientin seines Vaters und schwer krank. Während der Kinderarzt sich auf die Suche nach einem Chirurgen mit einer neuen Heilmethode macht, vertieft sich die Freundschaft zu der Nymphe, allerdings ohne die vom Mädchen geforderte erotische Note. Eine kleine, märchenhafte Geschichte voller lebhaft dargestellter Figuren, die aber zusehends moralisch wird und sich letztlich dem Schema einer Kolportage unterwirft. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0021s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]