bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


DIEBINNEN

Deutschland 1996. Produktion: Roxy/SAT 1. Produzent: Luggi Waldleitner. Regie: Peter Weck. Buch: John Salvati, Peter Weck. Kamera: Wolfgang Treu. Musik: Christian Kolonowitz. Schnitt: Sonja Glanz. Darsteller: Christiane Hörbiger (Klara Herzog), Jennifer Nitsch (Michaela Ritter), Lena Stolze (Sabine Heyer), Francis Fulton-Smith (Martin Gruber), Peter Ehrlich (Karl Herzog), Ulrich Meyer (Bert Meller). Ca. 90 Min. Verleih: Zorro.


Drei Frauen mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn - eine Staatsanwältin, die frustrierte Frau eines Maklers und eine Spezialistin für Alarmanlagen - stehlen Beweismittel aus den Privathäusern von Gaunern, die bisher nicht überführt werden konnten. Biedere Komödie, die bekannte Handlungselemente übernimmt und dabei den Darstellerinnen jeden Handlungsspielraum nimmt, so daß sich keine Komik entwickelt. Ärgerlich ist zudem die den Frauen unterstellte Verbindung von kriminellem Potential und sexueller Frustration.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00222s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]