bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


FROM DUSK TILL DAWN
FROM DUSK TILL DAWN

USA 1995. Produktion: A Band Apart/Miramax/Los Hooligans Prod. Produzenten: Gianni Nunnari, Meir Teper, Elizabeth Avellan, Paul Hellerman, Robert Kurtzman, John Esposito. Regie: Robert Rodriguez. Buch: Quentin Tarantino. Kamera: Guillermo Navarro. Musik: Graeme Revell. Schnitt: Robert Rodriguez. Darsteller: Harvey Keitel (Jacob Fuller), Quentin Tarantino (Richard Gecko), Juliette Lewis (Kate Fuller), George Clooney (Seth Gecko), Cheech Marin (Grenzposten/Chet Pussy/Carlos), Fred Williamson (Frost). 108 Min. Verleih: Scotia (Buena Vista).


Zwei brutale Gangster, ein Brüderpaar, ziehen sich auf ihrer Flucht mit Geiseln in einen mexikanischen Nachtklub zurück, der als Treffpunkt mit ihren Partner vereinbart wurde. Unversehens sind sie mit einer Riege von Untoten und Vampiren konfrontiert, die die Fortsetzung ihrer Bluttaten forcieren. Ein äußerst blutiger Spuk, der den Kultstatus seiner Macher festigen soll, sie jedoch als zynische Handwerker entlarvt, die die Geschichte den mannigfaltigen Effekten opfern.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00201s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]