bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


KRUEMEL HAT FERIEN
KRUMMERNE 3 - FARS GODE IDE

Dänemark 1994. Produktion: Regner Grasten Film/Nordisk Film/The Danish Film Institute. Produzent: Regner Grasten. Regie: Sven Methling. Buch: John Stefan Olsen, nach einem Roman von Thoger Birkeland. Kamera: Peter Roos. Musik: Michael Hardinger, Rasmus Schwenger. Schnitt: Maj Soya. Darsteller: Benjamin Rothenberg-Vibe (Krümel), Dick Kaysoe (Krümels Vater), Karen-Lise Mynster (Krümels Mutter), Line Kruse (Stine), Lukas Forchhammer (Brunk). 85 Min. FSK: o.A.; f. Verleih: Beaufilm.


Der dritte und abschließende Teil der "Krümel"-Trilogie zeigt die leicht chaotische Familie der Krümelborgs bei der Planung eines Griechenlandurlaubs, der dann aber wegen Geldmangels als Zelturlaub im eigenen Garten und später in der früheren Mietwohnung stattfindet. Der neue Hauptdarsteller der Titelfigur fügt sich nahtlos in das trotz aller Konflikte harmonische Familienleben der Krümelborgs ein, die besonders kleinen Kinozuschauern vorleben, wie man mit Liebe, Verständnis und Solidarität den Alltag meistert und mit Fantasie finanzielle Engpässe ausgleicht. - Sehenswert ab 6.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00335s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]