bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


DIE LEGENDE VON PINOCCHIO
THE ADVENTURES OF PINOCCHIO

Deutschland/England/Frankreich 1996. Produktion: Davis Films/Dieter Geissler Filmprod./Alta Vista/Bibo/Cine Vox/Pro Sieben. Produzenten: Jeffrey Sneller, Raju Patel. Regie: Steve Barron. Buch: Sherry Mills, Steve Barrons, Barry Berman, nach der Geschichte "Pinocchio" von Carlo Collodi. Kamera: Juan Ruiz Anchia. Musik: Rachel Portman. Schnitt: Sean Barton. Darsteller: Jonathan Taylor Thomas (Pinocchio), Martin Landau (Geppetto), GeneviŠve Bujold (Leona), Udo Kier (Lorenzini), Bebe Neuwirth (Flinet), Rob Schneider (Volpe). Verleih: Warner Bros.


In dieser Kinoversion von Carlo Collodis Erziehungsmärchen einer Holzmarionette, die nach ihren Lehr- und Wanderjahren schließlich zum Menschen wird, vereinen sich neue Animationstechniken und optische Verfahren zu einem formal spannenden, inhaltlich aber enttäuschenden Medienprodukt, das unreflektiert Elemente einer schwarzen Pädagogik transportiert. Zugunsten spektakulärer Fantasy-Elemente wird die emotionale Entwicklungsgeschichte der Gliederpuppe in den Hintergrund gedrängt. Eine Auseinandersetzung mit der literarischen Vorlage unterbleibt. - Ab 8.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0046s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]