bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


FISCH & CHIPS
THE VAN

England 1996. Produktion: BBC Films/Fox Searchlight Pict. Produzentin: Lynda Myles. Regie: Stephen Frears. Buch: Roddy Doyle, nach seinem Roman. Kamera: Oliver Stapleton. Musik: Eric Clapton, Richard Hartley. Schnitt: Mick Audsley. Darsteller: Colm Meaney (Larry Curley), Donal O'Kelly ("Bimbo" Reeves), Ger Ryan (Maggie Reeves), Caroline Rothwell (Mary Curley). 100 Min. Verleih: Concorde.


Um einen Ausweg aus der Arbeitslosigkeit zu finden, machen zwei Freunde eine mobile Imbißbude auf und erleben unerwartete Erfolge, aber auch Spannungen in ihrer Beziehung. Der dritte, etwas schwächere Teil der sogenannten Barrytown-Trilogie ("Die Commitments", "The Snapper") nach Romanen des irischen Autors Roddy Doyle, der mit den beiden Hauptdarstellern ein glänzendes Komikerpaar vorstellt und die Werte von Freundschaft, Familie und Gemeinschaft und die Kunst des Lebens und Überlebens feiert. - Ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00249s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]