bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


WALKING AND TALKING
WALKING AND TALKING

England 1996. Produktion: Good Machine/Zenith/Channel Four/Team/Pandora/Mikado/Electric. Produzenten: Ted Hope/James Schamus. Regie und Buch: Nicole Holofcener. Kamera: Michael Spiller. Musik: Billy Bragg. Schnitt: Alisa Lepselter. Darsteller: Catherine Keener (Amelia), Anne Heche (Laura), Todd Field (Frank), Liev Schreiber (Andrew), Kevin Corrigan (Bill). 90 Min. Verleih: Movienet Film.


Die lebenslange Freundschaft zweier 30jähriger Frauen wird auf eine harte Bewährungsprobe gestellt, als eine von ihnen zu heiraten beschließt, während die andere völlig ohne Pläne in den Tag hineinlebt. Eine melancholische Beziehungskomödie, die dem Genre zwar keine neuen Dimensionen eröffnet, jedoch in einigen Nebenhandlungen anrührt und das Thema des Films zu focusieren versteht. - Ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00581s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]