bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


JACK
JACK

USA 1996. Produktion: Hollywood Pictures/American Zoetrope. Produzenten: Ricardo Mestres, Fred Fuchs, Francis Ford Coppola. Regie: Francis Ford Coppola. Buch: James DeMonaco, Gary Nadeau. Kamera: John Toll. Musik: Michael Kamen. Schnitt: Barry Malkin. Darsteller: Robin Williams (Jack Powell), Diane Lane (Karen Powell), Brian Kerwin (Brian Powell), Jennifer Lopez (Miss Marquez), Bill Cosby (Lawrence Woodrauff). 113 Min. FSK: ab 6; f. Verleih: Buena Vista.


Durch einen genetischen Fehler altert ein Kind mit vierfacher Geschwindigkeit. Gefangen in die Physiognomie eines Erwachsenen, droht das kindliche Gemüt am Außenseiterdasein zu zerbrechen, bis es Aufnahme in einen Freundeskreis findet. Ein Plädoyer für intensivierte Lebenserfahrung im Angesicht des Todes, die für einen Kinder- und Familienfilm ernste Fragen aufwirft, die auf spielerische Art beantwortet werden; detailverliebt und in kleinem Rahmen inszeniert. - Sehenswert ab 10.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00259s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]