bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


EAST SIDE STORY

Deutschland 1997. Produktion: ANDA/WDR/Canal +. Produzent: Andrew Horn. Regie: Dana Ranga. Buch: Andrew Horn, Dana Ranga. Kamera: Mark Daniels. Schnitt: Guido Krajewski. 77 Min. Verleih: Salzgeber.


Kompilationsfilm, der an Hand zahlreicher Filmausschnitte die Filmmusical-Produktion der ehemals sozialistischen Länder beschreibt. Was auf den ersten Blick als vergnüglich-informative Reise durch ein weitgehend unbekanntes Kapitel osteuropäischer Filmgeschichte erscheint, erweist sich bei genauerer Betrachtung als eine naiv-didaktische, allzu belehrend angelegte "Parade" realsozialistischer Musikfilmschnipsel, die von den Klischeevorstellungen von Ländern und Menschen ausgeht. - Ab 12 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.003s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]