bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


FIRESTORM - BRENNENDES INFERNO
FIRESTORM

USA 1997. Produktion: Twentieth Century Fox. Produzenten: Joseph Loeb III, Matthew Weisman, Thomas M. Hammel, Douglas C. Metzger. Regie: Dean Semler. Buch: Chris Soth. Kamera: Stephen F. Windon. Musik: J. Peter Robinson. Schnitt: Jack Hofstra. Darsteller: Howie Long (Jesse), Scott Glenn (Wynt), William Forsythe (Shaye), Suzy Amis (Jennifer), Christianne Hirt (Monica), Garwin Sanford (Pete). 86 Min. FSK: Verleih: Twentieth Century Fox.


Ein "Feuerspringer", Mitglied einer Feuerwehr-Spezialeinheit, die Waldbränder bekämpft, stoppt den Ausbruchsversuch eines Schwerverbrechers, der mit Hilfe eines Waldbrandes seinem Zuchthaus entfliehen will. Ein dumm-dreister Versuch, die derzeitige Renaissance des Katastrophenfilms zu nutzen, der am Unvermögen aller Beteiligten scheitert. Weder Buch noch Regie wissen zu überzeugen, und die unterforderten Darsteller werden durch die inszenatorischen Mängel der Lächerlichkeit preisgegeben. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0022s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]