bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Freundinnen & andere Monster

Deutschland 1998. Produktion: Delta Media/Avrora Media/PolyGram/WDR. Produzenten: Michael Braun, Alexander Buschmann, Thomas Springer. Regie: Mika Kallwass. Buch: Thomas Springer, Katya Kleiner. Kamera: Reinhard Köcher. Musik: Andreas Bruhn, Stevo Wilcken, Egoism Inc., u.a. Schnitt: Ingo Ehrlich, Ulrike Leipold. Darsteller: Wolke Hegenbarth (Katja), Ina Balint (Miriam), Ivonne Schönherr (Anika), Jasmin Schöler (Doro), Stefanie Mühlhan (Nic), Dirk Meier (Marc), Pascal Rehnolt (Bert). 89 Min. FSK: ab 6; f. Verleih: PolyGram.


Eine selbstbewußte 15jährige zieht mit ihrer Mutter vom Land in die Großstadt. Allmählich rauft sie sich mit ihren neuen Klassenkameradinnen zusammen und wird Mitglied einer "Mädchen-Gang", die als Aufnahmebedingung verlangt, daß sie keine Jungfrau mehr ist. Turbulent-flotter Jugendfilm, der sich vorbehaltlos mit den Mädchen verbündet und ihren Alltag, ihre Gesprächsthemen, aber auch ihre Wünsche und Sorgen einfängt und sich ebenso direkt wie unverkrampft ihrer Sexualität stellt. Gewiß kein "pädagogisch ausgewogener", dafür aber erfrischend selbstbewußter Film, der seine Zielgruppe jederzeit ernstnimmt. - Ab 14 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00253s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]