bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der König der Masken
The King of Masks

China/Hongkong 1996. Produktion: Shaw Brothers. Produzent und Regie: Wu Tian Ming. Buch: Wei Ming Lun. Kamera: Mu Da Yuan. Musik: Zhao Ji Ping. Schnitt: Hui Yu Lan. Darsteller: Chu Yuk (Bian Lian Wang), Chao Yim Yin (Doggie), Zhang Riuyang (Tien Che), Zhao Zhigang (Liang Sao Lang). 101 Min. Verleih: MFA. (O.m.d.U.).


Ein alter chinesischer Maskenspieler möchte zu Beginn des 20. Jahrhunderts seine Kunst an einen Schüler weitergeben. Das elternlose Kind, das er einem Händler abkauft, erweist sich jedoch als Mädchen, das er nicht in das Geheimnis der Masken einweihen darf. Ein formal und inhaltlich beeindruckender Film, der mit dem sorgsamen Einsatz von warmen Farben das Anliegen des Wanderkünstlers umsetzt, durch sein Spiel Hoffnung und Licht in den unwirtlichen Alltags zu bringen. Zugleich handelt er von der Diskriminierung der Frauen und wirbt für eine tolerante Menschlichkeit sowie für Vertrauen in die eigenen Gefühle. - Sehenswert ab 12.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00381s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]