bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ghidrah - The Three-Headed Monster
San daikaiju chikyu saidai no kessen

Scope. Japan 1964. Produktion: Toho. Produzent: Tomoyuki Tanaka. Regie: I(no)shiro Honda. Buch: Shinichi Sekizawa. Kamera: Hajime Koizumi. Musik: Akira Ifukube. Schnitt: Ryohei Fuji. Darsteller: Yosuke Natsuki, Eiji Okada, Yuriko Hoshi, Hiroshi Koizumi, Takashi Shimura, Emi & Yumi Ito, Akiko Wakabayashi, Hisaya Itoh, Akihiko Hirata. 92 Min. Verleih: Pranke (O.m.engl.U.).


Drei irdische Monster - ein Saurier, ein Riesenvogel und eine gigantische Raupe - raufen sich zusammen, um gemeinsam gegen ein außerirdisches dreiköpfiges Flügelwesen zu kämpfen, das den Fortbestand der Erde bedroht. Ein naiver Fantasy-Film, der ein Bindeglied in der Exegese japanischer Monsterfilme darstellt, weil zum ersten Mal Godzilla als Retter der Menschheit auftritt. In einigen Passagen tricktechnisch hervorragend, in anderen wiederum schlampig bis hanebüchen, sind die Grenzen zwischen bewußter Selbstironie und unfreiwilliger Komik nie ganz auszumachen. Gerade in der unfertigen, amateurhaften Machert entfaltet der Film indes einen eigentümlichen Reiz. - Ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00474s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]