bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schweinchen Babe in der großen Stadt
Babe: Pig in the City

Australien 1998
Produktion: Universal
Produzenten: George Miller, Doug Mitchell, Bill Miller
Regie: George Miller
Buch: George Miller, Judy Morris, Mark Lamprell, nach Motiven eines Romans von Dick King-Smith
Kamera: Andrew Lesnie
Musik: Nigel Westlake
Schnitt. Jay Friedkin, Maragret Sixel
Darsteller: Magda Szubanski (Mrs. Hoggett), James Cromwell (Farmer Hoggett), Mary Stein (Pensionswirtin), Mickey Rooney (Onkel Fugly)
Länge: 97 Min.
Verleih: UIP


Um den Verkauf ihrer in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Farm zu verhindern, wollen Bäuerin Hoggett und "Schäferschwein" Babe das Preisgeld auf einer Agrar-Ausstellung gewinnen. Der Weg dorthin wird für beide zu einer aktionsreichen Odyssee im Großstadtdschungel, die mit der glücklichen Heimkehr aller Beteiligten in die ländliche Idylle des Bauernhofs endet. Stärker als der Vorgängerfilm "Ein Schweinchen namens Babe" setzt diese vergleichsweise düstere, aktionsreichere Fortsetzung auf visuelle Werte, deren Reiz vor allem in der detailgenau gestalteten Ausstattung liegt. Als "Leistungsschau" von Tierdressur und computerunterstützter Tricktechnik beeindruckend. - Ab 10.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00475s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]