bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Dinner für Spinner
Le Diner de Cons

Scope. Frankreich 1997
Produktion: Gaumont/EFVE - TF 1 Films/TPS Cinéma
Produzent: Alain Poiré
Regie und Buch: Francis Veber
Kamera: Luciano Tovoli
Musik: Vladimir Cosma
Schnitt: Georges Klotz
Darsteller: Thierry Lhermitte (Pierre Brochant), Jacques Villeret (François Pignon), Francis Huster (Leblanc), Alexandra Vandernoot (Christine), Daniel Prévost (Cheval), Catherine Frot (Marlène)
Länge: 80 Min.
FSK: o.A.; f.
Verleih: Tobis


Ein Pariser Verleger zählt zu einer Gruppe übersättigter Geschäftsleute, die sich allwöchentlich ahnungslose "Spinner" zum Abendessen einladen, um sich in trauter Runde auf deren Kosten zu vergnügen. Durch einen Hexenschuß am Erscheinen gehindert, verbringt der Mann unfreiwillig einen Abend mit "seinem" Spinner, dessen penetrante Hilfsbereitschaft sein ganzes Leben aus den Fugen zu bringen droht. Zähflüssige Komödie mit nur wenigen zündenden Gags und überforderten Hauptdarstellern. - Ab 14 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00268s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]