bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Kurt & Courtney
Kurt & Courtney

England 1998
Produktion: Strength Film
Produzenten: Nick Broomfield, Tine van den Brande, Michelle d'Acosta
Regie und Buch: Nick Broomfield
Kamera: Joan Churchill, Alex Veder
Musik: David Bergeaud
Schnitt: Mark Atkins, Harley Escudier
Länge: 95 Min.
Verleih: Movienet


Dokumentarfilm, der die Umstände des Todes des Rockmusikers Kurt Cobain recherchiert, der 1994 Selbstmord beging. Seitdem halten sich hartnäckig Gerüchte, daß Cobain ermordet wurde. Eine dieser Theorien weist Cobains Witwe, die Schauspielerin Courtney Love, als Täterin und Anstifterin aus. Ein Dokumentarfilm, der sich im Lauf seiner Recherchen, die mit allen Mitteln ver- und behindert werden sollen, zu einem vielsagenden Dokument über die Öffentlichkeitsarbeit von Medienkonzernen sowie die Relativität von Wahrheit verdichtet. - Ab 16 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00359s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]