bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das Meisterspiel

Deutschland 1998
Produktion: Lutz Dammbeck Filmprod.
Regie und Buch: Lutz Dammbeck
Kamera: Eberhard Geick, Thomas Plenert, Leo Potesil
Musik: J.U. Lensing
Schnitt: Margot Neubert-Maric
Sprecherin: Hannelore Hoger
Länge: 105 Min.
Verleih: SilverCine


Dokumentarfilm über einen spektakulären Fall von Bilderstürmerei, in deren Rahmen 1994 zahlreiche Gemälde des prominenten Avantagardisten Arnulf Rainer übermalt worden waren. Allerdings geht es dem Filmemacher Lutz Dammbeck nur scheinbar um die Aufklärung der verwirrenden Vorfälle: Seine Arbeit erweist sich als ein aufregender Exkurs über die Moderne sowie über ihre Euphorien, Krisen und Widersprüche. Dammbeck, selbst ein Bildender Künstler von Gewicht, stellt mehr Fragen als Antworten, was sich als besondere Qualität seines Films herausstellt. - Sehenswert.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00259s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]