bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wonderland
Wonderland

Scope. England 1999
Produktion: Revolution Films
Produzent: Michele Camarda, Andrew Eaton
Regie: Michael Winterbottom
Buch: Laurence Coriat
Kamera: Sean Bobbit
Musik: Michael Nyman
Schnitt: Trevor Waite
Darsteller: Shirley Henderson (Debbie), Gina McKee (Nadia), Molly Parker (Molly), Ian Hart (Dan), John Simm (Eddie), Stuart Townsend (Tim), Kika Markham (Eileen), Jack Shepherd (Bill), Enzo Cilenti (Darren), Sarah-Jane Potts (Melanie), David Fahm (Franklyn), Ellen Thomas (Donna)
Länge: 109 Min.
FSK: ab 12; f
Verleih: Universal Pictures


Während eines langen Wochenendes kreuzen sich im Süden von London die Wege von mehr als einem Dutzend Menschen, die auf die ein oder andere Weise miteinander verwandt sind. Im kommunikativen Mittelpunkt stehen drei Schwestern, die sich in einem Café zum Tratsch oder zu dringenden Krisensitzungen treffen, wozu in diesen Tagen öfters Anlass besteht. Ein Großstadtporträt, das mit lakonischem Humor und beschwingtem Rhythmus ein pulsierendes Zeitbild entwirft, dabei aber auch existenzielle Untertöne der Figuren zum Klingen bringt und unterhaltsam den Zustand urbaner Familienverhältnisse beschreibt. - Sehenswert ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00224s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]