bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Kaliber Deluxe

Deutschland/Österreich 1999
Produktion: DOR Film/DOR Film West
Produzenten: Danny Krausz, Kurt Stocker
Regie: Thomas Roth
Buch: Thomas Roth, Robert Treichler, Martin Daniel
Kamera: Helmut Pirnat
Musik: Lothar Scherpe
Schnitt: Evi Romen
Darsteller: Marek Harloff (Dean), Jürgen Hentsch (Ed Novak), Annelise Hesme (Romy), Dieter Pfaff (Paul Honcek), Jürgen Tarrach (Alex), Frank Giering (Rochus), Herbert Fritsch (Toby), Bela B. Felsenheimer (Chris)
Länge: 107 Min.
Verleih: Kinowelt


Der missglückte Überfall auf ein Wettbüro, bei dem ein Unterweltsboss versehentlich um einen Geldkoffer erleichtert wird, entwickelt sich zum finalen Schlachtfest, als sich der Gangster sein Geld zurück holen will. Kompliziert wird die Geschichte, durch die Einmischung eines eigentlich Unbeteiligten, der die Gangster gegeneinander ausspielt. Schießwütiger Gangsterfilm. Die unsensible Regie gesteht den Charakteren keinen Entfaltungsspielraum zu und sucht ihr Heil in ebenso unreflektierten wie überharten, selbstzweckhaften Gewaltdarstellungen.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00235s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]