bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Exorzist - Director's Cut
The Exorcist


USA 1973
Produktion: Warner Bros.
Produzent: William Peter Blatty
Regie: William Friedkin
Buch: William Peter Blatty, nach seinem Roman
Kamera: Owen Roizman, Billy Williams
Musik: Jack Nitzsche
Schnitt: Even Lottman, Norman Gay
Darsteller: Linda Blair (Regan MacNeil), Ellen Burstyn (Chris MacNeil), Jason Miller (Father Karras), Max von Sydow (Father Merrin), Lee J. Cobb (Lt. Kinderman), Kitty Winn (Sharon)
Länge: 132 Min.
FSK: ab 16; f
Verleih: Warner Bros.


Ein zwölfjähriges Mädchen wird von einem Dämon bedrängt, grässlich verunstaltet und gepeinigt, bis es von zwei Jesuiten, die bei der Teufelsaustreibung ihr Leben verlieren, von seiner Besessenheit befreit wird. Auch im Neuschnitt hat William Friedkins Beststeller-Verfilmung aus dem Jahr 1973 nichts von ihrer beängstigenden Effektivität eingebüßt, nicht zuletzt weil es der inszenatorisch virtuos mit Momenten der Angst und des Schreckens operierende Psycho-Schocker äußerst geschickt versteht, an fundamentale Ängste des Zuschauers zu rühren.

 

FILMDIENST
0.0024s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]