bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hole in the Sky
Sora no ana


Japan 2001
Produktion: PIA
Produzenten: Hidetoshi Morimoto, Mayumi Amano, Kazuki Nakamura
Regie, Buch und Schnitt: Kazuyoshi Kumakiri
Kamera: Kiyoaki Hashimoto
Musik: Akira Matsumoto
Darsteller: Susumu Terajima (Ichio Kinoshita), Yuriko Kikuchi (Taeko Kayama), Bunmei Tobayama (Asahi Kinoshita), Syunsuke Sawada (Noboru Uchida), Syunsuke Gondo (Yamazaki)
Länge: 127 Min.
Verleih: Freunde der deutschen Kinomethek (O.m.d.U.)


Nachdem sein Vater auf Reisen gegangen ist, lernt der Betreiber eines Drive-Ins in der Einöde der japanischen Insel Hokkaido eine jugendliche Herumtreiberin kennen und lieben. Sein Besitzanspruch steht jedoch einer dauerhaften Beziehung im Wege. Ein von leisen, poetischen Szenen und subtiler Melancholie durchtränkte Studie über die Einsamkeit sowie über leidvolle Liebeserfahrungen, an deren Ende die Hoffnung steht, aus den Fehlern der Vergangenheit lernen zu können. Präzise inszeniert, geprägt von einem lakonischen Erzählfluss.

 

FILMDIENST
0.00429s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]