bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das Sams - Der Film


Scope. Deutschland 2001
Produktion: Kinowelt
Produzent: Ulrich Limmer
Regie: Ben Verbong
Buch: Paul Maar, Ulrich Limmer
Kamera: Klaus Eichhammer
Musik: Nicola Piovani
Schnitt: Norbert Herzner
Darsteller: Christine Urspruch (das Sams), Ulrich Nöthen (Bruno Taschenbier), Aglaia Szyskowitz (Margarete März), Armin Rohde (Anton Mon), Eva Mattes (Annemarie Rotkohl), August Zirner (Oliver Oberstein jr.)
FSK: o.A.; f
Verleih: Kinowelt


Ein koboldähnliches, kindergroßes Fabelwesen mit Rotschopf und Schweinsnase stürzt das geordnete Leben seines Ziehvaters, eines schüchternen Regenschirm-Konstrukteurs, ins Chaos, weil sich seine Sommersprossen als "Wunschpunkte" entpuppen. Einfallsreich inszenierte, witzig geschriebene, hervorragend fotografiere und bis in die Nebenrollen hinein ausgezeichnet gespielte Verfilmung eines Kinderbuch-Klassikers, die ihre pädagogische Botschaft vom Sinn und Unsinn von Wünschen unaufdringlich formuliert und Erwachsenen wie Kindern einen nachdenklich-unterhaltsamen Verhaltensspiegel vorhält. - Sehenswert ab 6.

 

FILMDIENST
0.00368s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]