bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Toter Mann


Deutschland 2001
Produktion: teamworx/ZDF/arte
Produzentin: Bettina Reitz
Regie und Buch: Christian Petzold
Kamera:Hans Fromm
Musik: Stephan Will
Schnitt: Bettina Böhler
Darsteller: Nina Hoss (Leyla), André Hennicke (Thomas Richter), Sven Piggig (Blum), Heinrich Schmieder (Richard Richter), Kathrin Angerer (Sophie), Henning Perker (Ott), Michael Gerber (Makler)
Länge: 89 Min.
Ausstrahlung: 31.5.2002 arte


In einem Stuttgarter Schwimmbad lernt ein Anwalt eine junge Frau kennen, die so schnell wieder aus seinem Leben wieder verschwindet, wie sie erschienen ist. Als er sie später im Umfeld eines seiner Klienten wiedertrifft, schwant ihm Übles. Raffiniert konstruierter und erzählter Krimi, der sich durch seine kunstsinnige Form und eine meisterhafte Inszenierung zu einer Studie über Einsamkeit und innere Leere verdichtet. Durch die unaufdringliche Transformation des konventionellen Themas verwandeln sich gesellschaftliche Reizthemen in ebenso irrtierende wie wichtige Erfahrungsfelder. - Sehenswert ab 16.

 

FILMDIENST
0.0025s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]