bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hilfe, ich bin ein Junge! (Emmas Verwandlung)


Deutschland 2000
Produktion: Studio Hamburg/NDR
Produzent: Dirk R. Düwel
Regie: Oliver Dommenget
Buch: Astrid Ströher
Kamera: Georgij Pestov
Musik: Jens Langbein, Robert Schulte Hemming
Schnitt: Monika Schuchard
Darsteller: Sarah Hannemann (Emma), Nick Seidensticker (Mickey), Philipp Blank (Oskar), Felix Benjamin Maue (Marek), Franz Paul Stiller (Attila), Pinkas Braun (Tartov), Nina Petri (Paula Uhland), Dominique Horwitz (Olaf), Marie Lou Sellem (Ulrike), Stephan Benson (Hendrik Hopp)
Länge: 90 Min.
Verleih: MFA


Ein elfjähriges Mädchen in Hamburg, eingespannt in einen Alltag zwischen Gymnasium und Schwimmtraining, und ein gleichaltriger Mitschüler, die sich nicht riechen können, tauschen durch einen Zauberspruch unfreiwillig ihre Körper und machen sich fortan auf die Suche nach einem Gegenmittel. Turbulenter und unterhaltsamer Fantasy-Film für Kinder, der die magische Fabel spielerisch mit Themen wie Freundschaft, gegenseitigem Verständnis und übertriebenem Leistungsdruck verknüpft. Inszenatorisch eher brav, werden Schwächen in den hölzernen Dialogen durch das frische Spiel der Kinder wettgemacht. - Sehenswert ab 10.

 

FILMDIENST
0.00232s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]