bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Herr Schmidt und Herr Friedrich


Deutschland 2001
Produktion. NDR
Produzenten, Regie und Buch: Ulrike Franke, Michael Loeken
Kamera: Jörg Adams
Schnitt: Timothy McLeish
Länge: 72 Min.
Verleih: GMfilms


Dokumentarisches Schlaglicht auf die Beziehung eines homosexuellen Paares, das sich in der norddeutschen Provinz in einer bürgerlichen Idylle eingerichtet hat. Außer ihrer Liebe verbindet die beiden Männer ihre Hingabe zum deutschen Schlagergut, in dem sie ihre Träume und Hoffnungen konserviert und überhöht sehen. An der Wirklichkeit aber sind die arbeitslosen Paradiessucher längst gescheitert. Sensibel beobachtender Dokumentarfilm, der die leise Wehmut seiner Protagonisten spiegelt, die sich an ihre Träume klammern. Anmerkungen zum Alltag in der deutschen Provinz, deren Stichworte auch viele heterosexuelle Paare hätten liefern können. - Ab 16.

 

FILMDIENST
0.00215s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]