bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Antwone Fisher
ANTWONE FISHER


35976

USA2002
Produktion: Fox Searchlight/Mundy Lane
Produzenten: Todd Black, Randa Haines, Denzel Washington
Regie: Denzel Washington
Buch: Antwone Fisher
Kamera: Philippe Rousselot
Schnitt: Conrad Buff
Musik: Mychael Danna
Darsteller: Derek Luke (Antwone Fisher), Denzel Washington (Jerome Davenport), Joy Bryant (Cheryl), Malcolm David Kelley (Antwone Fisher, sieben Jahre), Corey Hodges (Antwone Fisher, 14 Jahre), Novella Nelson (Mrs. Tate), Salli Richardson (Berta Davenport)
Länge: 120 min
Verleih: 20th Century Fox


Wegen latenter Gewaltausbrüche wird ein talentierter US-Navy-Soldat degradiert und zur Behandlung durch einen Psychologen verurteilt. Dieser entwickelt über die langwierigen Sitzungen ein väterliches Verhältnis zu seinem Patienten, kuriert ihn von seinen traumatischen Erlebnissen als sexuell missbrauchtes Findelkind und animiert ihn, seine wirkliche Familie zu finden. Nach wahren Begebenheiten inszeniertes Regiedebüt Denzel Washingtons, das in erster Linie durch einen unreflektierten Heroismus auffällt, wobei das Drama durch überzogenes Pathos erdrückt wird.

 

FILMDIENST
0.00181s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]