bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Feiertag


36208

Deutschland2002
Produktion: Detlef Bothe
Produzenten: Detlef Bothe, George Lenz
Regie: Detlef Bothe
Buch: Detlef Bothe
Kamera: Detlef Bothe, Alex Traumann
Schnitt: Markus Herm
Musik: Mona Davis
Darsteller: Dietmar Mössmer (Sam), Sofia de Monney (Gala), Jeanne Tremsal (Melanie), Niels-Bruno Schmidt (Diggy), George Lenz (Thrombo), Zoe Schneider (Zora)
Länge: 82 min
Verleih: Bothe Verleih


Sechs Städter treffen sich in einer Tiroler Berghütte zu einer Silvester-Party, wobei sie sich bald anöden. In die wachsende Spannung innerhalb der Gruppe platzt ein älterer Einheimischer, der mit seiner Schwester über den Erhalt des elterlichen Hofes im Dauerstreit liegt. Beide Erzählstränge verschlingen sich und eskalieren in ungebremster Gewalt. Weitgehend improvisiertes Regiedebüt eines Schauspielers, das mit einem Mini-Budget an zwölf Tagen gedreht wurde. Eine unkonventionelle Inszenierung, die von Spontaneität und Tempo lebt und auch Mut zu Mängeln und Lücken beweist.

 

FILMDIENST
0.00223s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]