bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Frühling im Herbst
BABI LETO


36329

Tschechien2001
Produktion: BKP/Buc-Film/Czech TV
Produzenten: Jirí Bartoska, Jaroslav Boucek, Jaroslav Kucera
Regie: Vladimír Michálek
Buch: Jirí Hubac
Kamera: Martin Strba
Schnitt: Jirí Brozek
Musik: Michal Lorenc
Darsteller: Vlastimil Brodský (Frantisek Hána), Stella Zázvorková (Emilie Hánová), Stanislav Zindulka (Eda), Ondrej Vetchý (Jára Hána), Petra Spalková (Králová), Jirí Lábus (Agent), Zita Kabátová (Maruska Grulichová)
Länge: 95 min
Verleih: MFA


Ein rüstiger Rentner und ehemaliger Operettensänger versüßt sich sein Dasein mit kleinen Streichen und Schwindeleien. Als ihn seine Frau fester an die Kandarre nehmen und sein Sohn ihn sogar ins Heim stecken will, beginnt der alte Mann tatsächlich zu vergreisen. Sympathische Komödie, die auf komödiantische Weise Lebenshilfe bietet und sanft-ironisch Erscheinungen der Gegenwart kritisiert. Ästhetisch ohne große Ambitionen, gewinnt der Film vor allem dann an Kontur, wenn er seine Fabel ins Groteske steigert.

 

FILMDIENST
0.00253s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]