bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Elephant
ELEPHANT


36420

USA2003
Produktion: Home Box Office/Meno Film/Blue Relief/Fire Line Features
Produzenten: Dany Wolf
Regie: Gus Van Sant
Buch: Gus Van Sant
Kamera: Harris Savides
Schnitt: Gus Van Sant
Darsteller: Alex Frost (Alex), Eric Deulen (Eric), John Robinson (John McFarland), Elias McConnell (Elias), Jordan Taylor (Jordan), Carrie Finklea (Carrie), Nicole George (Nicole), Brittany Mountain (Brittany), Alicia Miles (Acadia), Kristen Hicks (Michelle), Benny Dixon (Benny), Nathan Tyson (Nathan), Timothy Bottoms (Mr. McFarland)
Länge: 81 min
Verleih: Kinowelt


Scheinbar grundlos richten zwei Schüler an einer amerikanischen High School unter ihren Mitschülern ein Blutbad an. Das konsequent aus der Opferperspektive gefilmte Drama stellt die fiktiven Ereignisse nahezu in Echtzeit dar und verweigert sich allen Erklärungsversuchen. Die kühl-distanzierte Haltung des mit Laien inszenierten Films verstört auch deshalb nachhaltig, weil er sich über weite Strecken die Mühe macht, die späteren Opfer des Massakers in ihrer alltäglichen Normalität darzustellen und als Menschen erlebbar zu machen.

 

FILMDIENST
0.00217s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]